WEBDESIGN RATENZAHLUNG

Wie funktioniert die Webdesign Ratenzahlung?

Vorab möchten wir erwähnen dass die eingeführten Teilzahlungen mit einer Schutzgebühr vergleichbar sind.
Dies ist leider notwendig geworden, da man in Fachforen und Fachcommunities immer wieder von Kollegen informiert wird dass sich Betrugsfälle durch Kunden häufen, bei denen sich Kunden professionelle Leistungen zum Nulltarif erschleichen wollen.
Auch wenn wir bisher in all den Jahren verschont geblieben sind müssen wir der Tatsache ins Auge sehen dass es schon Kollegen gab die durch Betrugsfälle ruiniert wurden und hoffen auf Ihr Verständnis über unseren Weg in Sachen Schutzgebühren.

1.  Bis zu einem Rechnungsbetrag von 600 € zzgl. MwSt  gilt einzig die Drittelregel:

  • Erstes Drittel nach der Auftragsbestätigung
  • Zweites Drittel nach der Bestätigung des Entwurfs
  • letztes Drittel nach Fertigstellung des Projekts

2. Bei Rechnungsbeträgen ab 600 € zzgl. MwSt können Sie zwischen der Drittelregel und monatlichen Raten mit einem Anzahlungsbetrag wählen.

Die Anzahlung beträgt mindestens 350 € zzgl. MwSt. Der Anzahlungsbetrag wird auf zwei Zahlungen aufgeteilt.
Die erste Hälfte wird nach der Auftragsbestätigung fällig, die zweite Hälfte mit der Bestätigung des Designentwurfs.
Die monatliche Rate ergibt sich aus der Finanzierungsdauer des Restbetrags, sie beträgt jedoch mindestens 50 € monatlich.
Die längste Finanzierungsdauer beträgt 24 Monate.
Pro Monat wird eine Bearbeitungspauschale von 8 € zzgl. MwSt berechnet.
Der Restbetrag kann vorzeitig ohne Aufschlag abgelöst werden.